Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein:

Umbau eines denkmalgeschützten Innenstadtkomplexes

Modernes Geschäftshaus Salzstraße, Münster

Handel, Umbau

Umbau 150 Meter vom Prinzipalmarkt entfernt

Ein großer, denkmalgeschützter Innenstadtkomplex in Münsters wichtigster Innenstadtlage, 150 Meter vom Prinzipalmarkt entfernt, soll künftig einen modernen Textildiscounter beherbergen. Das Haus liegt im Carré Salzstraße, Bolandsgasse, Alter Steinweg. Vielen Münsteranern ist es als Standort des Modehauses Sinn Leffers bekannt. Für die ältere Generation ist es das ehemalige Pelster-Haus. 1924 wurde das Geschäftshaus Pelster von dem Architekten Alfred Hensen gepant und gebaut.

Zweiter Wiederaufbau in der Salzstraße

Die REDEVKO Services vertraut unserem Büro nach einer Mehrfachbeauftragung die Planung des Komplexes an. Die hohen Anforderungen an das Stadtbild lassen den Erhalt der Fassadenstrukturen nur bedingt zu. Für drei Fronten sehen wir die Verkleidung mit einer sensibel gegliederten Natursteinfassade vor. Proportionen und Maßstab orientieren wir an den Regeln der Altstadt. So fügt sich der große Gebäudekörper heute wieder harmonisch ins Stadtbild und erfüllt dabei alle Ansprüche eines modernen Geschäftskomplexes.

Bauherr: REDEVKO Services Deutschland GmbH
Leistungsphasen 1 – 9
Fertigstellung: 2018
Adresse: Salzstraße 3 – 4, 48143 Münster