Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein:

Das Budget bleibt das Budget.

Und nicht morgen mehr als heute!

Wir haben eine Handschrift: Werte.

Authentizität, Klarheit, Zurückhaltung.

Unsere Architektur beginnt nicht

mit dem Entwurf, sondern mit dem Ort.

Wir schaffen Individualität:

entsprechend den Wünschen des Bauherren

Unsere Philosophie unser Selbstverständnis und Vorgehensweise. Eine Frage der Haltung.

Bei jeder Herausforderung – in Architektur und Städtebau – beziehen wir zunächst und nachdrücklich die Position des Fragenden, des Analysierenden. Was will der Bauherr? Was zeichnet den Ort aus? Welche historischen, städtebaulichen, demografischen, kulturellen, ästhetischen Dimensionen bestimmen ihn? So zu agieren ist für uns selbstverständlich. Deshalb können wir diese grundsätzliche Haltung und die Bedeutung dieser Arbeitsphase auch gar nicht genug betonen. Erst auf Grundlage eines solchen Vorgehens gelingt gute Architektur.

Unsere nunmehr langjährige Präsenz am Markt haben wir errichtet auf der Grundlage absolut verlässlichen Handelns: wir entwickeln die wirtschaftlich sinnvollste Lösung, betreiben ein konsequentes Kosten- und Terminmanagement, das wir vollkommen transparent kommunizieren und bleiben flexibel-lösungsorientiert über alle Leistungsphasen hinweg.

Eine unschätzbare Folge langjährig erfolgreicher Marktpräsenz ist es auch, dass man seine Werte nicht mehr behaupten muss, sondern bestätigt bekommt, wenn nämlich der Bauherr am Ende sagt: die PEP-Arbeit ist geradlinig, klar, kreativ, kostenverbindlich und nachhaltig.