Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein:

Duisburg – Grundstücksvergabeverfahren für das neue Nahversorgungszentrum im 6-Seen-Quartier Wedau

„Quartiersschwerpunkt mit Stadtplatz“ Das Nahversorgungszentrum wird aufgrund der breit gefächerten Angebote von Einzelhandel, Büros, Gastronomie und Arztpraxen zu einem stark frequentierten und lebendigen Baustein und Schwerpunkt der Entwicklung des 6-Seen-Quartiers in Wedau. Es entsteht ein neuer Stadtplatz, der der städtebaulichen Gesamtmaßnahme in Wedau einen inhaltlich relevanten Abschluss bietet. Nutzungen Im Südwesten befindet sich der großflächige […]Weiterlesen

Neubau Logistikzentrum hygi.de in Telgte – 2. Bauabschnitt

Für das von uns geplante und 2015 fertiggestellte Logistikzentrum vom Telgter Unternehmen hygi.de GmbH wird eine Erweiterung benötigt. Die bereits bestehenden 3 Hallentrakte werden um 4 weitere Hallen ergänzt. Zwei der 4 neuen Hallen werden nach Wasserhaushaltsgesetz und eine Teilfläche nach Gefahrstoffverordnung ausgelegt. Die im 1. Obergeschoss gelegenen 3 Büroeinheiten, werden um 2 neue Büroflächen […]Weiterlesen

Arbeiten für Stiftsquartier in Dortmund-Hörde begonnen

Mit dem „Stiftsquartier“ in Dortmund-Hörde realisieren wir einen der letzten wesentlichen Bausteine im Kontext des Stadtentwicklungsprojektes „Phoenix-See“. Dem Stiftsquartier kommt dabei aufgrund seiner exponierten Lage eine Bindegliedfunktion zwischen Phönixsee und Hörder Altstadt zu. Nach Abbruch des alten Stiftsforums haben im Frühjahr die Arbeiten für die Baugrube und die Gebäudegründung begonnen. Bis 2023 sollen im Stiftsquartiert […]Weiterlesen

P· E· P goes Kröller-Müller-Museum

Anfang Juli fuhren wir im Rahmen unseres diesjährigen Betriebsausfluges zum Kröller-Müller Kunstmuseum nahe der Ortschaft Otterlo in den Niederlanden. In diesem Museum besichtigten wir die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt mit knapp 90 Gemälden und über 180 Zeichnungen sowie Werke moderner Künstler wie Claude Monet, Georges Seurat und Pablo Picasso. Neben den Gemälden konnten wir Kunst […]Weiterlesen

Wir freuen uns über den ersten Preis

Im Stadtzentrum wurden nach umfangreichen Grabungen unter anderem historische Baustrukturen des Damenstiftes Herford freigelegt. In dem Ensemble, bestehend aus zwei Ausstellungsgebäuden, einem Kolonadengang und einem Innenhof, können in Zukunft die Befunde besichtigt werden. Durch die Neubauten soll der Denkmalbereich aufgewertet und die Anordnung der Stiftsgebäude und des Kreuzgangs nachvollziehbar werden. Weiterlesen

Neues aus der Geschäftsführung

Mit dem Jahreswechsel vollzog sich in unserem Büro ein Wechsel in der Geschäftsführung. Christoph Ellermann hat zum Ende des Jahres 2018 das Büro verlassen. Sascha Schmidt und Matthias Laurenz, beide langjährige und erfahrene Mitarbeiter bei P· E· P, verstärken nun seit dem 01.01.2019 unsere Geschäftsführung und wurden in den Gesellschafterkreis aufgenommen.Weiterlesen